Problemfelder

Problemfelder

Das Petz bietet schwerpunktmäßig Psychotherapien für folgende Problemfelder:

Problemfelder Beispiele
  • Schwierigkeiten sozialer Kompetenzen/ Beziehungen/ Situationen
  • Integrationsprobleme
  • Bindungsprobleme
  • Familiäre Konflikte
  • Kritische Lebensumstände
  • Reaktionen auf schwere Belastungen
  • Traumatische Ereignisse
  • Probleme des Verhaltens
  • Aggressivität
  • Zwanghaftes Verhalten
  • Probleme der Emotionen
  • Depressionen
  • Ängste
  • Schwierigkeiten der Regulation
  • Schlafstörungen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Beeinträchtigung schulischer/ beruflicher Fertigkeiten
  • Lernschwächen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Beeinträchtigung körperlicher Funktionen
  • unkontrollierte Harn- und Stuhlverlust
  • Probleme der Bewegung
  • Entwicklungsrückstände
  • Intelligenzminderung